Hallo, willkommen bei Snowboarder MBM! Bitte verwende die Links um zu einer bestimmten Kategorie zu wechseln.

Menü Suche Content Andere Mpora Sites

Kein Wängl Tängl 2013: Die Ästhetiker nehmen sich eine Auszeit

11:18 9th November 2012 by Felix Krüger
Share:


Gerade eben haben die Ästhetiker in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass es 2013 keinen Wängl Tängl mehr geben wird. Grund für die Auszeit (von einem Ausstieg ist nicht die Rede) ist offensichtlich die Neukonzeption bestehender interner Strukturen. Hier die offizielle Pressemeldung:

8. November 2012, Mayrhofen, Österreich

Die Ästhetiker nehmen ein Time Out vom ’Wängl Tängl’ in 2013.

Nach einer erfolgreichen zehnten Ausgabe des ’Vans Wängl Tängl’ – presented by G-­‐Shock -­‐ in Mayrhofen nehmen sich die Ästhetiker ein Time Out. Im Sommer haben sich die Ästhetiker auf eine neue Gesellschaftsart in Form eines Vereins umgestellt, um eine optimale Struktur der Europäischen Boarderszene nach zwanzigjährigem Bestehen zu präsentieren. Das Time Out betrifft sowohl den ’Vans Wängl Tängl’, als auch die Produktion der Ästhetiker Snowboards und Fashion Line.

Die Ästhetiker, gegründet im Jahre 1993, etablierten sich über die letzten 20 Jahre hindurch als Repräsentanten der Boardsport Kultur und prägten diese Sportart weit über die österreichischen Grenzen hinaus mit. Nach der Gründung der Ästhetiker Company und der erfolgreichen Durchführung zahlreicher österreichischer Contests haben die Ästhetiker ihr Hauptaugenmerk auf die Ausrichtung des Vans Wängl Tängls gelegt. Hierbei handelte es sich um ein „Contest-­ival“, welches jeweils eine Woche lang die Elemente Snowboard, Skateboard, Kunst und Musik miteinander verschmelzen ließ.

Bekannt für ihre progressiven und kreativen Events, nehmen sich die Ästhetiker nun ein Time Out vom Vans Wängl Tängl für 2013.
Um es mit Steve Grubers Worten auszudrücken: ,,Nichts ist perfekt, aber der letzte ’Vans Wängl Tängl -­ 2012’ war knapp dran und das zu steigern, wird hart. Nach zehn Jahren der erfolgreichen Kooperation mit dem Tourismusverband Mayrhofen, den Mayrhofner Bergbahnen und unseren langjährigen Sponsoren, werden wir uns etwas Neues einfallen lassen und uns somit anderen Herausforderungen stellen!“

„Trotz des Time Outs nach so langer Zusammenarbeit bleiben die Partnerschaft und die Kooperation mit dem Tourismusverband Mayrhofen und Mayrhofner Bergbahnen erhalten. Zusammen werden wir die kreative Pause nützen, um auch in Zukunft gemeinsame Projekte auf die Beine zu stellen“, freut sich Sarah Huber, Marketing Managerin der Mayrhofner Bergbahnen.

Die Ästhetiker möchten sich bei allen Partnern, Freunden und Unterstützern in Mayrhofen bedanken. Ohne ihre Hilfe wäre es nicht möglich gewesen, den Vans Wängl Tängl in Mayrhofen zu etablieren, diesen einzigartigen, seinesgleichen suchenden Snowboard Team Event. Des Weiteren gilt unser besonderer Dank den langjährigen Partnern Vans, Red Bull, G-­‐Shock und Fiat für ihre so hilfreiche Unterstützung.

In Kürze werden die Ästhetiker ihre neuen Projekte im Zuge ihres 20‐jährigen Jubiläums bekanntgeben. Dabei handelt es sich um die Entwicklung neuer, auf Team basierter Events und Plattformen zur Jugendförderung. 

 

X

Also in Neue Artikel

YES. Snowboards: 7 Minuten mit Tadashi Fuse

Mehr