Hallo, willkommen bei Snowboarder MBM! Bitte verwende die Links um zu einer bestimmten Kategorie zu wechseln.

Menü Suche Content Andere Mpora Sites

Alles bereit für die 14. Burton European Open

14:32 31st January 2013 by Felix Krüger
Share:
X Games-Gewinner Mark McMorris hat sein Kommen schon bestätigt. Foto: Laemmerhirt

X Games-Gewinner Mark McMorris hat sein Kommen schon bestätigt. Foto: Laemmerhirt

Burton und LAAX sind begeistert die weltbesten Rider vom 4. – 9. Februar 2013 für die 14. Burton European Open presented by MINI willkommen zu heißen. Wieder einmal wird die Snowboard Community im Schweizer Resort LAAX während sechs action-geladenen Tagen die Leistungen von mehr als 300 Top Snowboardern aus aller Welt in Slopestyle und Halfpipe bestaunen. Zur Abrundung der Woche können die Zuschauer die Junioren Contests am Samstag, 9.2.2013, verfolgen.

Spitzen-Snowboarder treten in LAAX für wertvolle World Snowboard Tour Ranglistenpunkte an und für einen Teil des US $125,000 Preisgelds. Unter ihnen ist der Kanadier Mark McMorris, der gerade zwei X-Games Medaillen gewonnen hat – Gold im Slopestyle und Silber im Big Air. Außerdem der Belgier Seppe Smits, der seinen Podestplätzen im Jahr 2013 eine Bronzemedaille bei den X-Games hinzugefügt hat. Dann der Titelträger der Burton European Open 2012 im Slopestyle, Aleksander Oestreng aus Norwegen, und Roope Tonteri, Finnlands aktueller Doppelweltmeister im Slopestyle und Big Air, sowie aus der Schweiz Halfpipe Weltmeister Iouri Podladtchikov und Christian Haller. Das Damenfeld wird angeführt von der Amerikanerin Kelly Clark, die zuletzt Halfpipe Gold bei den X- Games geholt hat und bereits fünf BEO Halfpipe Titel gewonnen hat, mehr als jede andere Frau. Ebenfalls am Start ist LAAX Local Sina Candrian, die regelmäßig bei den BEO im Slopestyle am Podium steht, sowie die aufstrebende Schweizerin Isabel Derungs, die hofft, zu Hause einen Top Platz zu erlangen. Als große Herausforderinnen gelten TTR Weltmeisterin Spencer O’Brien aus Kanada und die finnische Slopestyle-Spezialistin Enni Rukajärvi.

Favorit in der Halfpipe: Der frisch gebackene Weltmeister und X Games-Zweite Iouri Podladtchikov. Foto: Stadler

Favorit in der Halfpipe: Der frisch gebackene Weltmeister und X Games-Zweite Iouri Podladtchikov. Foto: Stadler

Wie schon im vergangenen Jahr läuft der 500 Meter lange Burton European Open Slopestyle Kurs über Ils Plauns und besteht aus sieben Elementen. Einem Straight Rail to Bank am Anfang folgt ein Straight Plaza Feature. Dann geht es in die Kickerline mit drei Sprüngen, die in ein Flat Down Rail führen. Im Anschluss daran kommt das Pole Jam to Tank Feature und schließlich endet der Parcours mit dem MINI Creative Use of Space Obstacle. Dieses letzte Element wird abermals die Kreativität der Laaxer Shape Crew und ihre innovative Herangehensweise beim Bau von Obstacles zur Schau stellen. Als Teil des diesjährigen MINI Feature Awards tritt die Shape Crew aus LAAX gegen die der US Open an in der Hoffnung nach 2012 auch 2013 die US$ 5,000 Sieges-Prämie zu gewinnen. Die 140 Meter lange Halfpipe sitzt am Crap Sogn Gion, weist 6,7 Meter hohe Walls auf und hat eine Neigung von 18 Grad.

Am Donnerstag, 7.2.2013, und Freitag, 8.2.2013, unterhalten erstklassige Musik Acts die Burton European Open Menge im Riders Palace Club. Der einzigartige Entertainer Mambo Kurt ist donnerstags live auf der Bühne. Freitags gibt Left Boy sein erstes Konzert in der Schweiz. Der 23-jährige aus New York schreibt, komponiert und produziert all seine Electro, Dubstep, Rap und Pop- Arrangements selbst. Nach seinem enormen Erfolg mit Online Video Releases, ist Left Boy derzeit auf seiner ersten Live-Tour unterwegs. Tickets sind online unter www.starticket.ch erhältlich und im Riders Palace.

Und es geht noch weiter: in Ergänzung zum unglaublichen Burton European Open Snowboarden gibt es die ganze Woche lang am Berg und im Tal jede Menge Aktivitäten, bei denen man weiterstaunen oder selbst was ausprobieren kann. Da ist MINI presents RE:LAAX – The MINI Countryman Perspective mit der PirateArtCrew, die am oben am Crap Sogn Gion einen MINI Countryman in ein Stück lässige Snowboard Kunst verwandelt. Testfahrten mit dem neuen MINI sind ab dem rocksresort möglich, wo man sich auch gleich zur Teilnahme an der MINI Cabriolet Winter Challenge anmelden kann. Allen Zuschauern, die ein paar Stunden Riding mit bestem Material einlegen wollen, bietet Burton eine Vielfalt an Burton Boards und Bindungen zum freien Testen an. Bei einem Besuch im Burton Zelt gibt es obendrein ein neues Burton Nug/Nugget Board zu gewinnen.

Webcast
Wer nicht persönlich in LAAX sein kann, der sollte die Burton European Open live im Netz verfolgen unter www.burton.com/BEO. Weitere Infos gibt es unter www.burton.com/BEO oder www.facebook.com/BurtonEurope.

X

Also in Neue Artikel

Preview: Longboard Classic

Mehr