Hallo, willkommen bei Snowboarder MBM! Bitte verwende die Links um zu einer bestimmten Kategorie zu wechseln.

Menü Suche Content Andere Mpora Sites

Ästhetiker Winter Mäsh - der erste Tag

11:09 15th February 2013 by Felix Krüger
Share:

Die Erstauflage des Ästhetiker Winter MÄSH presented by G-Shock ist in vollem Gange. Seit Mittwoch gastiert die Boardsport Kultur Veranstaltung mit einzigartigem Snowbboard Team Wettbewerb, zahlreichen musikalischen Highlights und einer interaktiven Kunstausstellung in Saalbach Hinterglemm. Einige der besten Snowboarder Europas sind ins SalzburgerLand gereist, um gemeinsam mit den stärksten Lokalmatadoren im heutigen Nachtfinale in Zweierteams um jede Menge Ruhm, Ehre und Preisgeld zu kämpfen. Einige Teams konnten sich am Donnerstag in der Qualifikation ihren Startplatz für den anschließenden Hauptwettbewerb sichern. Trotz winterlicher Temperaturen waren Hunderte Zuschauer am Abend zum Nightpark Hinterglemm gekommen, um die erste Runde der Snowboard Crew Battle in der Event Arena mitzuerleben.

Am Donnerstag hatten insgesamt fünfzehn Zweierteams die Gelegenheit, ihre besten Tricks in der offenen Qualifikation zu Tage zu bringen. Mit strahlendem Sonnenschein und perfekten Bedingungen präsentierte sich der Nightpark Hinterglemm von seiner besten Seite. Ambitionierte Anwärterteams lieferten sich einen spannenden Wettbewerb über das ‘Fiat Triple Down, ’den ‘Vans Double Booter’ den ‘G-Shock Block und in der berühmt berüchtigten ‘Red Bull End Section.’

Als Sieger der Qualifikation verdiente sich das Team ‘JoraluluMeatArmy’ mit Dominik Metzler und Lukas Ellensohn einen der begehrten Startplätze für den Hauptwettbewerb. Auch die Teams ‘Chaos Klaus Team’ mit Roli Tschoder und Bernhard Kraxner, ‘We don ́t know’ mit Stephan Wimmer und Marcus Bernhard, ‘Team Intim’ mit Max Pölzl und Seppl Ramsbacher und Team `Butch Casedy & the Flowdance Kid`mit Wolle Beer und Mike Kluivers qualifizierten sich für den Main Contest.

Nach der Qualifikation stand die erste Runde der Snowboard Crew Battle auf dem Programm. Zum Hauptwettbewerb starteten die qualifizierten Teams gemeinsam mit zwölf geladenen Crews internationaler Top Rider nach dem K.O. System. Der Nightpark Hinterglemm wurde am Donnerstag Abend zum Schauplatz einer erstklassigen Snowboard Team Battle, die sich zahlreiche Zuschauer trotz klirrender Kälte nicht entgehen ließen. Nach der ersten Runde sind die Teams ‘Intim’, Fiat Freestyle Team’, ‘JuraluluMeat’ Army und ‘We don ́t know’ ausgeschieden. Heute Abend wird im Finale entschieden werden, wer beim 1. Ästhetiker Winter MÄSH presented by G-Shock ganz oben auf dem Podium stehen wird. Das Nachtfinale startet um 20:00 Uhr im Nightpark Hinterglemm. Florian Breitfuss und sein Team von glemmart.at sind derweil fleissig damit beschäftigt, die Siegertrophäen zu schnitzen. Die ‚Pokale’ werden heute Nachmittag bei der ‚Finish-sage’ fertig gestellt und anschließend den wohlverdienten MÄSH Siegern überreicht.

Nach der Siegerehrung heizt die Österreichische HipHop Crew Texta mit der Unterstützung der S.K. Ambassadors die Eventarena mit einem kostenlosen Open Air Konzert richtig ein. Anschliessend werden die Sieger bei der Official Winter MÄSH Äfter Party im ‘Der Schwarzacher’ in Hinterglemm gebührend gefeiert.

X

Also in Neue Artikel

Frontside 540s mit dem Burton Team

Mehr