Hallo, willkommen bei Snowboarder MBM! Bitte verwende die Links um zu einer bestimmten Kategorie zu wechseln.

Menü Suche Content Andere Mpora Sites

Burton European Open: Teaser & erste Fahrer-Bestätigungen

09:02 21st December 2012 by Felix Krüger
Share:

Überall in Europa schneit es wie aus Kübeln, LAAX feiert das 50-jährige Jubiläum der Crap Sogn Gion Bergbahnen und die Contest-Saison hat ebenfalls begonnen. Bis zu den 14. Burton European Open (BEO) presented by MINI im schweizerischen LAAX sind es nur noch wenige Wochen, und es wird Zeit, sich auf Europas größten Snowboard-Event vom 4. bis zum 9. Februar 2013 vorzubereiten.

Die ersten Fahrerbestätigungen sind eingetroffen und die Crème de la Crème ist wie üblich mit von der Partie, darunter der BEO 2012 Slopestyle-Gewinner Aleksander Ostreng (NOR), 2011/12 der Overall World Tour Champion 2011/2012 Stale Sandbech (NOR), dann Peetu Piiroinen (FIN), der sich gerade einen 2. Platz beim Air&Style in Beijing ergattert hat, sowie Seppe Smits (BEL), ein weiterer  Dauerbrenner auf den Podien der Welt. Bei den Damen sind ebenfalls die Besten dabei, wozu Slopestyle Tour Champion 2011/2012 und vielfache BEO Slopestyle-Gewinnerin Jamie Anderson (USA) und Halfpipe Rekordgewinnerin Kelly Clark (USA), die unglaubliche 16 Events hintereinander über die letzten beiden Saisons gewonnen hat, ebenso gehören wie die an Podestplätze gewöhnte Finnin Enni Rukajärvi. Alle eingeladenen Fahrer sind direkt ins Semifinale gesetzt, wo sie auf die Teilnehmer treffen, die aus der Qualifikationsrunde aufgestiegen sind, und um ein Preisgeld von US$125,000 fahren.

Um mit den Besten der Welt in einem Contest zu fahren, muss man sich jetzt seinen Startplatz sichern. Bis zum 21. Dezember 2012 kann sich jeder auf www.register-for-events.com registrieren. Auch junge Ripper erhalten bei den Burton European Open die Gelegenheit, ihr Talent in Junior Events in der Halfpipe und im Slopestyle unter Beweis zu stellen. Viele der Stars von heute wie Peetu Piiroinen, Mikkel Bang und Christian Haller starteten ihre Laufbahn mit einem BEO Juniorensieg.

Die ganze Action findet wieder rund um den Crap Sogn Gion statt – nach Südosten thront seit Jahren die Halfpipe. Der Slopestyle läuft wie vergangenes Jahr ganz in der Nähe auf Ils Plauns, wo ein innovativer Parcours entsteht. Das MINI Creative Use of Space Element wird auch heuer wieder in den Run eingebaut sein und die Shaper von LAAX freuen sich, ihren 2012 gewonnenen Titel für das kreativste Obstacle erfolgreich zu verteidigen.

Nähere Infos gibt es auf facebook.com/BurtonEuropeanOpen und www.burton.com/BEO.

X

Also in Neue Artikel

MBM Adventskalender Tag 21: Gewinne ein Sonnenschutz-Paket von Swox

Mehr