Hallo, willkommen bei Snowboarder MBM! Bitte verwende die Links um zu einer bestimmten Kategorie zu wechseln.

Menü Suche Content Andere Mpora Sites

Review: Nitro Girls SWUP 2013

12:54 7th February 2013 by Felix Krüger
Share:

Von Sonnenschein bis Neuschnee war bei der dritten Auflage des Freestyle Season Warm UP, dem Nitro GirlsSWUP, alles dabei! 30 Snowboarderinnen aus Deutschland und Österreich hatten Glück, ergatterten einen der begehrten Plätze und wurden  von Nicola Thost und sieben Teamfahrern im Nitro Snowpark Leogang gecoacht. Das Rahmenprogramm mit kostenlosem Testmaterial, Party und Yoga mit Nicola sowie das Angebot des Wellnesshotels Forsthofgut Leogang trugen zusätzlich zu einem einmaligen Snowboard-Wochenende bei.

swup1
Das Ziel des Nitro Girls SWUP ist es den Teilnehmerinnen ein fokussiertes Freestyle-Coaching im Nitro Snowpark Leogang im Rahmen eines entspannten Wochenendes mit Wellnes und mehr zu bieten. Maximal 6 Teilnehmerinnen wurden nach Fahrniveau einem Coach zugeteilt und jede erhielt ihr persönlich abgestimmtes Nitro-Setup, bestehend aus Board und Bindung. Zuerst erkundete man das Gebiet und übte sich im Pistenjibben.

swup2Nicola wechselte zwischen den Gruppen und vermittelte ihre Erfahrung aus 17 Jahren Snowboarding. Schon kurz nach dem Warmfahren ging es für fast alle Teilnehmerinnen in den Park und zum Boxenjib. Nicola und die Coaches hatten für jedes Fahrniveau die richtigen Tipps und so wurden schon erste kleine Lernerfolge verbucht. Dazu beigetragen hat auch die Bagjump-Session, die nach anfänglicher Skepsis und Zögern der Teilnehmerinnen kaum mehr enden wollte! Dabei konnte jede Teilnehmerin ohne Verletzungsgefahr Take-Offs, Spins und Flips ausprobieren, über die, die gesamte Truppe am Abend noch lange philosophierte.


swup3

Am zweiten Tag waren alle Mädels durch die Erfolge des Vortages so hoch motiviert, so dass ihnen nicht mal das trübe Wetter die Stimmung vermiesen konnte. Nach einem Tag zwischen Nebel, Boxen- und Pistenjibs wurden sie schließlich doch noch mit einer Spätnachmittags-Sonne entlohnt. Nach einem so anstrengenden und kalten Tag freuten sich viele Teilnehmerinnen auf die Yogastunde mit Nicola und den Wellnessbereich im Hotel Forsthofgut mit Sauna, Dampfbad und Schwimmbecken. Die danach aufgefüllten Energiereserven benötigte „Frau“ aber auch, da am Abend die traditionelle SWUP-Party anstand. Diese hatte es in sich, mehr sei hier aber nicht verraten!!!

Auf jeden Fall stand den Mädels am letzten Tag selige Erschöpfung ins Gesicht geschrieben. Doch dies hielt keine davon ab, noch mal im Park Gas zu geben und den Trainingsschwerpunkt von den Boxen mehr auf die kleinen Kicker im Park zu verlegen. Nicola sagte zum Abschied: „Auch im dritten Jahr war das Nitro GirlsSWUP ein großer Spaß für alle Beteiligten und die drei Tage hätten kaum perfekter laufen können.“ Nitro freut sich jetzt schon auf die vierte Auflage des Nitro Girls SWUP 2014 und viele Teilnehmerinnen hätten sich gerne für dieses sofort eingetragen.

X

Also in Neue Artikel

Pat Moore auf Vans

Mehr