Hallo, willkommen bei Snowboarder MBM! Bitte verwende die Links um zu einer bestimmten Kategorie zu wechseln.

Menü Suche Content Andere Mpora Sites

X Games: alle Runs von der Slopestyle-Quali auf Video

10:00 25th January 2013 by Felix Krüger
Share:

Mark McMorris hat die Slopestyle Qualifikation der X Games in Aspen gewonnen. Dank hohem Trick-Niveau und einer guten portion Style verwies der Kanadier die Konkurrenz auf die Plätze.

Ebenfalls mit dabei: Shaun White, der ja gestern seitens Mark McMorris heftig kritisiert wurde. McMorris gewann die Qualifikation dann auch mit einem blitzsauberen Run, der ihm berechtigte 88,66 Punkte einbrachte, vor Peetu Piiroinen. White brachte seinen Slopestyle Run nicht ganz sauber ins Tal. Vor allem auf den Rails fehlte es an Style (auch wenn der ESPN-Kommentator noch behauptete: “He’s so good on rails!”).

Die Show von Halldor Helgason und seinem Coach Thunder (unbedingt sein Interview lesen!) dagegen schien den Judges nicht so gut gefallen zu gaben. Halldor landete auf dem 12. Platz und schaffte es somit nicht in die Finals der besten Acht.

Hier die kompletten Results. Wenn ihr auf das Play-Symbol neben der Punktezahl klickt, könnt ihr euch den jeweiligen Run als Video ansehen.

RANK

NAME

RUN 1

RUN 2

BEST

1 Mark McMorris 88.66 44.66 88.66
2 Peetu Piiroinen 81.33 60.00 81.33
3 Maxence Parrot 75.66 43.66 75.66
4 Seppe Smits 25.33 72.00 72.00
5 Chas Guldemond 70.00 70.00 70.00
6 Aleksander Oestreng 65.00 68.66 68.66
7 Shaun White 67.33 32.66 67.33
8 Gjermund Braaten 55.00 62.00 62.00
9 Roope Tonteri 46.66 35.33 46.66
10 Sebastien Toutant 43.66 17.66 43.66
11 Ståle Sandbech 33.33 31.66 33.33
12 Halldor Helgason 15.66 20.00 20.00
13 Sage Kotsenburg 14.00 19.66 19.66
14 Torstein Horgmo 19.66 15.33 19.66
15 Ulrik Badertscher 12.66 14.00 14.00
16 Eric Willett 10.00 8.66 10.00
X

Also in Videos

Video vom ersten Pure Freeridecamp in Innsbruck

Mehr